das Ideal

Nach reiflichen Überlegungen zu den Möglichkeiten, Verhältnissen und Mechanismen in der Natur muss ich erkennen das es keinen Vorrang von Geist noch Materie geben kann. Sich alles eben daselbe ist. Und doch darf ich von mir sagen ein Idealist im wahrsten Sinne zu sein, so bin ich ganz und gar dem Geist auch dem Eigenen verfallen. Denn in der Idee bin ich seit frühestem Kindesalter groß geworden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s