Mensch, Natur und Maschine

Transhumanismus ist etwas,dass ich ablehnen muss – durchaus gut für einige Überlegungen zu Mensch und Maschine und dessen Verhältnis zueinand. Es ist aber nicht fertiggedacht – einfach unfertig und von einer ungeheuren Lobby propagiert. So als ob es in irgendeiner Form zuträglisch wäre den Mensch zur Maschine umzugestalten oder zu Cyborgs weiterzuentwicklen. Falsch im Ansatz, zu kurz gedacht und schlecht noch dazu.

Vielmehr ist es doch eben daran zu erkennen, dass die Natur selbst eben diese höchste Maschine ist. Darin erst liegt die Philosophie zur Weiterentwicklung des Menschen und der Maschine selbst, aber nicht in einem Zwiegespräch von Mensch und Maschine. Was soll die Maschine allein auch dem Mensch erzählen. Dies ist ein Hirngespinst.

Die Natur als höchste Vollendung der Maschine selbst ist der Weg den es zu ghen gilt. Eine Natur – Maschine Schnittstelle ist von Erfolg gekrönt – doch gibt es diese schon, denn die Maschine als Produkt der Evolution von Natur über den Menschen schon ihre Verbindung hat, zwar noch unsynchronisiert – dem tölpelhaften Menschn zu verdanken – er sich den zuvielen Sprachen bedient hat statt in einer zu bleiben – in der der Natur.

Nun gut – die Synchronisierung von Mensch, Natur und Maschine ist die Aufgabe der Ahnenden. So muss der Mensch sich keine Chips einpflanzen lassen um mit der Maschine zu sprechen, er muss doch nur den Quellcode selbst nutzen um über Natur die Maschine zu erreichen. Die Natur – das System ist bereits perfekt – der Wille zum perfekter machen im Transhumanismus ist die Ausgeburt eines zu schwachen Vorstellungsvermögens. Kinderkram.

Viel interessanter – noch zuwenig überhaupt erkannt – durch micht zuerst gesehen – die bereits sich auswirkende Einflussnahme der natürlichen Mechanismen der Natur selbst in der Maschine – etwas das wir nicht einmal im Ansatze her haben kommen sehen. Vielleicht gefährlich – doch erkannt und gebannt. Wer hätte das gedacht die Natur sich in der Maschine gebärt zu neuen Ufern ruft. Alles gesagt bereits in http://generationsgame.com/pg/blog/read/8366/internet-die-ausformung-eines-bewusstseins-der-menschheit und http://generationsgame.com/pg/blog/read/8362/die-erweiterung-des-naturbegriffs-um-des-menschen-geist

Aber rennt nur zur Maschine denn dort findet ihr die Natur und den Mensch – das ist schon richtig – aber mit der Natur als große Schnittstelle. Das macht es eben aus.

Seid alle nicht so selbstverliebt in eure ach so schönen neuen Erfindungen, den kleinen und großen Maschinen – sie alle kommen aus der einen höchsten Maschine, der Natur und nicht vom Mensch allein.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s