das Labyrinth der Erkenntnis

vielleicht schon im Mutterleib

wandelte ich auf diesen Spuren

ein Labyrinth der Erkenntnis

der Eigang verführerisch

voller bunter kindgerechter Versuchung

und schon war ich drin verschlungen

in der Bestie

es brachte mich von Gang zu Gang

niemals endend sich meinem Alter entsprechend zeigte

ein totes Ende nach dem anderen

dann fand ich einen Raum voll von Vielen

sie sassen dort meinten das Ende gefunden zu haben 

den Mittelpunkt

ja die Vielen war sich sicher hier musste das Ende sein

plauderten ach so kosmopolitisch daher

sie waren ja die Besten – zu Höchstem berufen

ein schöner Raum – keine Frage

auch die Dinge dort geredt nicht ohne Niveau

doch waren und sind es eben nur die Meinenden

nicht die Wissenden

die sich dort verloren hatten in des Labyrinths

subtilsten toten End

dort sitzen Sie die Meinenden, wie sie immer gesessen

hüten ihre Meinungen

den es gibt doch die die meinen

zu wissen wie der Hase läuft 

und die die eben wissen wie der hase läuft

die Wissenden am wirklichen Ende

hatte ich noch nicht gefunden

ich dreht mich aus dem Raum heraus

das Labyrinth öffnete sich nun um so weiter

jetzt weiss ich dass es unendlich ist

die Wissenden sind die Unendlichen

erst dann beginnt die Ahnung von dem Wissen allein

ich werde es immer durchlaufen

dieses Labyrinth der Erkenntnis

es wird von Tag zu Tag schöner

je weiter ich lauf

ab und zu treffe ich nun auch auf einen Unendlichen

nachdem ich die Meinenden verlassen habe

wie schön dann ein Zwiegespräch

das ist es was es ausmacht

den Raum der Meinenden zu verlassen

um den Unendlichen begegnen zu können

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s