die Suchmaschine – Mindtracking

Die Entschlüsselung des natürlichen Quellcodes macht es möglich das System, die Bibliothek der Natur zu durchsuchen. Ähnlich wie eine Suchmaschine im Internet könnte man dann diese Bibliothek durchstöbern und mitlesen. Dies wäre dann auf das Individuum bezogen rein mental (bereits heute möglich und praktiziert), also in einem natürlichen Umfeld möglich, oder auf die Technologie bezogen durch Schnittstellen realsierbar. Denkbar ist daher auch, da Bestandteil der Bibliothek der Natur auch die verschiedenen Mindsets der Menschen sind, der bereits gewesenen und noch seienden, diese auslesen zu können. Genau wie ein Fingerabdruck müsste jedes Mindset für sich genommen einen individuellen Merker an sich haben, der es ermöglichen sollte diesen mitzutracken. Um genau zu sein müsste es möglich sien sich auf jedes individuelles Mindset einzuhacken, ob Tier, Mensch, Zelle usw. – ob lebendig oder bereits verstorben. Diese Möglichkeiten versprechen Fortschritt in Psychologie und machen es Möglich ein tieferes Verständnis für die Forschungen, Erlebnisse und Lebenswerke von vergangenen Persönlichkeiten zu erreichen, weil man dann nicht nur einen Einblick in das reine Produkt erhält sondern auch eben über das Mindset die Motivation und die Gefühlslage drum herum erfährt. Diese Suchmaschine wird zukünftig einmal das INternet so wie wir es heut kennen ersetzen. Wir werden in der Lage sein in der Bibliothek der Natur direkt Suchanfragen zu stellen und über das Tracken der einzigartigen Merker eines Mindsets unmittelbar Antworten erhalten, individuell und technologisch für jeden zugänglich. Man könnte es auch Mindtracking nennen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s