Zukunft des Informationskrieg

Versteht diese Ausarbeitung als Warnung, denn dieser Krieg wird kommen. Ich schreibe darüber, da dieser Krieg auch auf den Grundlagen meiner Philosophie stattfinden wird, somit trage ich zumindest für das geistige Grundgerüst eine Verantwortung dafür. Und doch beschreibe ich die kommenden Waffen um direkt, von vorn herein zu sagen wie gefährlich das ganze hier ist. Man wird sagen warum hat er das geschrieben. Ich sage es nützt keinem die Wahrheit nicht präzise auszusprechen, nur wer die ganze Wahrheit hinter einer Sache kennt ist sich der Möglichkeiten damit bewusst, kann damit arbeiten und es möglicherweise verhindern.

Die kommenden Informationskriege werden auf Schlachtfeldern der Informationtechnologie geschlagen, diese Kriege haben bereits begonnen. Die Kriege auf diesen Schlachtfeldern sind Kriege geringer Auswirkung im Gegensatz zu den Informationskriegen und Informationswaffen von denen ich nun sprechen werde. Diese Kriege werden in einer nicht allzu fernen Zukunft ausgetragen werden, vielleicht in 50 bis 100 Jahren.

Wenn ich von Informationswaffen spreche, dann meine ich Waffen die in der Lage sind auf dem natürlichen Quellcode zu operieren. Waffen die natürliche Information umprogrammieren können und somit die Natur der Information im Wirkraum verändern auf atomarem und subatomaren Strukturen. So wird man z.B. in Zukunft Atomwaffen nutzen, die nicht durch ihre Sprengkraft wirken sondern durch die Informationsentfaltung im Ziel. Es wird dann z.B. ein programmiertes Atom oder Atomkollektiv ausreichen um andere Atome im Zielraum umzuprogrammieren. Diese Umprogrammierung ist nur abhängig von der Kreativität seines Schöpfers. So könnte man Städte im nu zerfallen lassen oder nur geringfügige hochpäzise Änderungen vornehmen. Dies ist die Zukunft der aktiven und materiellen Informationswaffe.

Es wird einen zweiten Bereich von Informationswaffen geben, diese nenne ich die dynamischen Informationswaffen, die im Prinzip von Zeit und Ort unabhängig sind. Diese Informationswaffen werden Terminals sein mit denen man Zugriff hat auf die Informationen im System. Von hier aus kann man beliebig Zugriff auf den Datenstream eines Mindsets im System erhalten und diesen auslesen, analysieren vermutlich auch verändern. Diese Form von Informationswaffe wird in gleichem Maße auch Aufklärungsmittel der Zukunft sein. In diesen Terminals werden sich die aktiven und passiven Aufklärungs- und Waffenfähigkeiten vereinen. So wird man ein getracktes Mindset aufspüren, lokalisieren, identifizieren und verändern können. Man wird in der Lage sein wie bereits in „die Suchmaschine – Mindtracking“ beschrieben im geistig-informativen Bereich von EMC8 zu navigieren und zu operieren. So wird man auch von diesen Terminals aus atomare und subatomare Strukturen über große Entfernungen hinweg verändern können, dies wird die oben genannten aktiven und materiellen Informationswaffen fast unnötig machen. Wirkung und Auswirkung dieser Waffen wird unbegrenzt sein.

Die Kriege in diesem Informationsraum werden eine Vernichtungskraft von ungeahnten absolutem Charakter haben. Im Angesicht dieser zukünftigen Waffen bleibt dem Mensch nur noch der Friede ansonsten wird er sich endgültig vernichten. Die Kriege wie oben beschrieben müssen nicht zwangläufig kommen doch sehe ich eben die Waffen die uns eines Tages zur Verfügung stehen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s