Philosophie, Religion und Wissenschaft

… sind in einem Bedeutungszusammenhang zu sehen. Und zwar genau in der Reihenfolge wie oben dargestellt. So ist die Philosophie die Mutter der Religion und Vater der Wissenschaft. Philosophie war schon immer vor allen Dingen. Die Welt ist ein physikalischer Philosoph. Aus dieser Liebe zur Weisheit hin haben sich die verschiedenen Untersysteme der Religion und der Wissenschaft abgeleitet. Während Religion und Wissenschaft sich derzeit polarisierend gegenüberstehen kann die Philosophie heute wieder die verbindenden Elemente finden um zurückzuführen und zusammenführen. Dorthin wo alles einmal Eins gewesen ist. Philosophie ist die Grunddisziplin des Geistes. Die Grunddisziplin der Natur des Geistes noch bevor der Mensch gewesen ist. Philosophie ist seit Anbeginn der Zeiten. So ist es auch die letzte Erkenntnis. Erkennen und Erkenntnis ist bereits seit vor dem Menschen. Dorthin zurückzufindenn ist des Menschen Rätsel. Der Schlüssel hierfür ist die freie Philosophie jenseits von Religion und Wissenschaft, doch miteinander. Philosophie ist die Veranlagung von Allem. Philosophie ist die Essenz der Evolution.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s