das wilde Kind

das Kind schreitet von Tag zu Tag

zu neuen unereichbaren Ufern

es macht das Unmögliche Möglich

in seiner unschuldigen Neugier

unbändig in seiner Wildheit

begreift es die Natur so wie sie ist

das wilde Kind ist uns verloren gegangen

das wilde Kind

du schöne Natur bist uns fremd geworden

so wie sich die Natur im Kinde spiegelt

spiegelt sich im Kinde die Natur

rein und unverfälscht ist es

das wilde Kind

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s