Algorithmik in der Psychologie

Psychologische Zustände
basieren auf algorithmischen Programmen
der Grad der Erkenntnis und der Einsicht
auch der Weisheit bestimmt das Programm
so gibt es zu jedem Erkenntnisprozess 
eine Algorithmik in der Psyche
die sich auch biomechanisch
auf die Physis auswirkt und Veränderungsprozesse
an Gehirn und Leib bewirken können
diese programmatischen Zustände der Psyche
können sehr schmerzhaft für das Individuum sein
denn in der Regel geht der letzten Erkenntnis
besonders in heutigen Gesellschaften
ein harter Bruch mit bisherigen Wissen einher
dieses Programm ist das schmerzhafteste für die Psyche
und kann von manchen Idividuen nicht überwunden werden
darüber hinaus gekommen
stellt sich ein Programm der letzten Erkenntnis ein
von Ruhe und geistiger Überlegenheit geprägt
hoher Vernetzunggrad der Gehirnzellen
und Physis insgesamt
so ist die Psychologie vor diesem Hintergrund
algorithmisch zu durchdenken
um die heutigen Bilder als Zustände
als Programme hin zu einem
letzten Programm der letzten Erkenntnis 
zu verstehen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s