das Atom als High-End-Baustein der Natur

Es ist eines  der wichtigsten Bausteine in der Natur. Ähnlich wie eine Zelle, muss es daher auch über eine Informationsebene verfügen, die es in die Lage verstezt übergeordente Strukturen von Molekülen zusammenzusetzen. In meiner Theorie ist die Informationsebene des Atoms, wie auch bei der Zelle, im Kern des Atoms zu finden. Die Protonen und Neutronen bestehen aus Quarks. Diese Quarks haben verschiedene Ladungen. Diese Ladungen erfüllen aus meiner Sicht, neben anderen Aufgaben, auch die Aufgabe der Informationsspeicherung. In der Theorie gibt es für mich zum Einen, wie bei der DNS, einen Bereich der statischen Informaionsspeicherung, der Bauplan ansich. Zum Anderen aber werden dieses Informationen unter den Atomen dynamisch ausgetausch, so dass diese die statischen Informationen auf der Kernebene immer wieder umprogrammieren um sich den geforderten neuen Strukturen anzupassen. Daher muss es auch soetwas wie eine Prioritätenauthorisierung geben, damit dass zu überschreibende Atom quasi seinen Schreibschutz aufgibt und sich damit einem neuen Kollektiv anschließt.